• Header
Stacks Image 54

Liebe Sellrainerinnen, liebe Sellrainer!

Am Sonntag, dem 27. Februar 2022, werden wir einen neuen Gemeinderat wählen und ich werde mich erneut für das Amt des Bürgermeisters in unserer schönen Gemeinde Sellrain bewerben.

Unser Team „WIR Sellrainer – Bürgermeisterliste Dr. Georg Dornauer“ hat verantwortungvoll versucht, unseren Ort erfolgreich weiterzuentwickeln und wichtige Projekte umzusetzen. Ich denke, dass es uns tatsächlich gelungen ist, wahre Meilensteine in den vergangenen sechs Jahren zu realisieren und Sellrain heute in neuem Glanz erstrahlt. Darauf können wir gemeinsam stolz sein.

Bevor wir in den nächsten Wochen unser Team der Liste WIR Sellrainer sowie unser Wahlprogramm für die Jahre 2022 – 2028 präsentieren, möchten wir noch einmal einen kurzen Rückblick auf die zu Ende gehende Gemeinderatsperiode machen.

Ich persönlich habe mich über viele kleinere Projekte, aber natürlich auch über die großen Erfolge für unsere Sellrainer Bevölkerung immer sehr gefreut und habe stets versucht mit Beharrlichkeit, Verlässlichkeit und der notwendigen Umsetzungskraft die einzelnen Vorhaben voranzutreiben.

In diesem Sinne möchte ich gerne gemeinsam mit meinem Team der Liste „WIR Sellrainer – Bürgermeisterliste Dr. Georg Dornauer“ weiterarbeiten und bitte schon heute um euer Vertrauen und eure Stimme am Sonntag, dem 27. Februar 2022. Für mein Team der Liste WIR Sellrainer und für mich als Bürgermeister. Herzlichen Dank!

Euer Bürgermeister

Alt text


Neue Visitenkarte am Ortsanfang: Parkplatz Unterdorf

Mit der Errichtung des neuen Parkplatzes Unterdorf am Ortsanfang von Sellrain ist es einerseits gelungen alte, baufällige Gebäude zu entfernen und das gesamte Areal in das Eigentum der Gemeinde zu übertragen. Anderseits ist damit wertvoller Parkraum für unsere Pendlerinnen und Pendler aber auch für alle Kirchgänger, Besucher und Gäste von Sellrain geschaffen worden. Mit der Neugestaltung des gesamten Areals konnte so erfolgreich ein Mehrwert für die gesamte Bevölkerung erzielt werden.

Kinderlachen sichtbar machen: Neue Kinderspielplätze

Gleich dreimal Freude konnte den Kindern und unseren jungen Familien gemacht werden. Mit der Errichtung und Eröffnung der neuen Kinderspielplätze in Tauegert, vor der Volksschule und am Sportplatzgelände wurde "Freiraum" für unsere Kleinsten samt neuen Spielmöglichkeiten geschaffen.

Aus ALT mach NEU: Areal Rothenbrunn

2020 haben wir in unserer Gemeinde einen großen Meilenstein gesetzt. Seit Jahrzehnten wurde in Sellrain über die Ruine Rothenbrunn im Unterdorf gesprochen. Jetzt wurden die besten Überlegungen dazu in die Tat umgesetzt, wie von der Liste „WIR Sellrainer“ vor den Gemeinderatswahlen 2016 präsentiert.

Besser weiterkommen: Regiotax eingeführt

Mit der neuen Busanbindung ist uns ein weiterer Erfolg für die Menschen in unserem Dorf geglückt. Nach langen Verhandlungen und intensiven Bemühungen ist es gemeinsam mit dem VVT (Verkehrsverbund Tirol) und den beiden Gemeinden Oberperfuss und Grinzens gelungen, eine deutliche Verbesserung im öffentlichen Personennahverkehr zu erreichen, wie von uns vor den Gemeinderatswahlen 2016 präsentiert.

Neue Energie: Kraftwerke in Bau

Die Gründung der „Kraftwerk Sellrain/Fotsch GmbH“ erfolgte bereits 2006. Die naturschutzrechtliche Bewilligung für das Kraftwerksprojekt wurde seitens der Abteilung Umwelt (Land Tirol) zwei Mal versagt. Es war ein langer und steiniger Weg, dementsprechend froh sind wir über die beiden positiven und rechtskräftigen Bescheide zur Errichtung unseres Kraftwerksprojektes entlang des Fotscherbaches.

Sellrain hat das beste Betreuungsangebot für unsere Kinder.

In der zu Ende gehenden Gemeinderatsperiode konnten wir die Öffnungszeiten unserer Kinderbetreuung um nahezu 100% ausbauen und einen Mittagstisch einrichten. So sind auch unsere Jüngsten verlässlich in den besten Händen und unsere Familien werden bei der Vereinbarkeit von Privatleben und Beruf entlastet.

Sellrain ist „gut am Weg“.

Dank zahlreicher Asphaltierungen: Tanneben, Untere Grube, Obere Grube, alter Fotscherweg, Außerzehent, Innerzehent und die Landesstraße L13 (vom Mini-M bis zu unserem Feuerwehrhaus). Die permanente Verbesserung unseres Straßennetzes war uns ein besonderes Anliegen.



Impressum:
Wir Sellrainer, Dr. Georg Dornauer,
Rothenbrunn 32, 6181 Sellrain